Andreas Serra

Getreu dem Motto 80 = 100 leite ich seit fast 30 Jahren Unternehmen. Als Vorstand eines Konzerns genauso wie als Unternehmer des Mittelstandes. Menschen in Führungsverantwortung haben mir in meinem Leben echte Chancen gegeben. Dafür bin ich dankbar und das möchte ich weiter geben. Eine besondere Gabe ist es, dass ich Projekte, Produkte und Unternehmen nachhaltig entwickeln kann. Ich erkenne Geschäftschancen und dazugehöriges Potential in Menschen sehr schnell. Warum I4E? Eine christlich geprägte Wertegemeinschaft, die mit Freude einen Dienst tut.

Weiterlesen
Dan Laskowski

Dan Laskowski ist ein Amerikaner mit polnischem Erbe. Er studierte Elektrotechnik am Rose-Hulman Institute of Technology in Terre Haute, Indiana, mit Schwerpunkt Informationstechnologie.

Nach dem Studium arbeitete Dan 14 Jahre für Hewlett-Packard, zunächst als Außendienstmitarbeiter, spezialisiert auf medizinische Instrumente, die mit Zentralcomputern vernetzt sind. Später wechselte Dan als Software-Supportingenieur in die technische Computerabteilung von HP und war schließlich Außendienstleiter einer Supportgruppe für technische Software.

Ab 1993 arbeitete Dan als Berater für Wood-Mizer Industries Sp. z o.o. Polska, mit einem Ziel: den Bau einer erstklassigen Fabrik für Wood-Mizer in Koło, Polen. Von 1997 bis 2006 war Dan President of European Operations. Unter seiner Leitung baute Wood-Mizer Industries ihre Fabrik, entwarf Produkte speziell für den europäischen Markt und steigerte den Umsatz auf mehr als 18 Millionen Dollar.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

Weiterlesen
Kuno Gerst

59, verheiratet, 3 Kinder, Diplomkaufmann, viele Jahre CF in einer Anlagenbaufirma, 

seit 10 Jahren erfolgreich als Unternehmer in der Optik und im Versandhandel tätig.

 

Gebiete:

Projektentwicklung und Umsetzung, Finanzierung, Unternehmenssteuerung, erfolgreiche Verhandlungsführung,

Unternehmensführung

Weiterlesen
Ansgar Elfgen

30 Jahre Industrieerfahrung in einem internationalen Industriekonzern – hauptsächlich Automobilzuliefererindustrie.
Lebte mit der Familie u. a. in Paris, Detroit und Berlin.
Seine Businessunit: die profitabelste in dem Marktsegment.
2013 dann der Bruch im Lebenslauf: nach nur 6 Monaten Abberufung als Geschäftsführer, Freistellung, Kündigung, Arbeitslosigkeit. Anschließend Marsch durch alle arbeitsrechtlichen Instanzen. Wiedereinstellung nach der 1. Instanz und Zuweisung eines Arbeitsplatzes in einem ehemaligen Verwaltungsgebäude als einziger Bewohner ohne wirklich konkrete Aufgabe: „Es war wie der Auszug der Israeliten aus der Sklaverei durch die Wüste.“
Nach drei Jahren Rechtsstreit 2016 Einigung vor dem Bundesarbeitsgericht: „Für uns war das wie die Ankunft der Israeliten im Gelobten Land.“
Berufliche Neuorientierung mit Ende 50.
Heute Vice-President und größter Einzelaktionär von Umami Area Honduras S.A. de C.V. Ca. 40 Hektar große Kaffeeplantage als Public-Private-Partnership-Projekt.
Gründer und Eigentümer von Carl Mertens Wittwe e.K., einem Online-Shop für Specialty-Coffee.

Weiterlesen
Michael Deck

Michael Deck ist 57 Jahre, verheiratet und lebt in der Nähe von Magdeburg. Er hat schon mehrere Unternehmen gegründet und hat derzeit mit seiner Frau Nicole Tiedge ein auf Reparaturen von Fenster, Türen und Rollläden spezialisiertes Unternehmen in Groß Ammensleben. 

Er hat Bankkaufmann gelernt und an der Fachhochschule Karlsruhe Wirtschaftsinformatik studiert. Er lehrt seit über 20 Jahre am Bildungs- und Technologiezentrum in Heilbronn das Fach Innovationsmanagement. 

Er hat im Jahre 2014 den 2. Platz beim Smart Home Award Deutschland belegt. In Groß Ammensleben baute er das erste intelligente Haus. 

Im Jahre 2019 war er im Finale des „Kreativwettbewerbs Sachsen-Anhalt“ mit dem Projekt HANDWORX. 

Weiterlesen